Was wir machen

Das Hauptziel der Refugee Law Clinic ist es, Geflüchteten eine niederschwellige Rechtsberatung anzubieten und ihnen bei weiteren rechtlichen Angelegenheiten, wie beispielsweise Behördengängen, unterstützend zur Seite zu stehen.

Die Sprechstunden finden jeden Mittwoch von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 18:00 bis 20:00 Uhr im Beratungsraum (Goßlerstraße 16a) statt.

Um eine qualitativ hochwertige und verantwortungsbewusste Beratung anzubieten, richtet sich unsere unentgeltliche Rechtsdienstleistung streng nach den Anforderungen des § 6 Rechtsdienstleistungsgesetztes. Aus diesem Grund stellen wir nicht nur die Einhaltung einer qualifizierten Aus- und Fortbildung sicher, sondern verpflichten unsere BeraterInnen als Einstieg in die Beratertätigkeit zu zusätzlichen Hospitationen bei Asyl- und Flüchtlingsberatungsstellen oder RechtsanwältInnen. Eine fachliche Aufsicht wird zudem durch die Supervision unseres Beirates (siehe Anlage) gewährleistet.

Wir helfen unter anderem bei:

  • Asylverfahren (u.a. Anhörungen)
  • Einbürgerungen
  • Aufenthaltstiteln
  • Fragen zum Arbeitsrecht
  • Fragen zum Sozialrecht (SGB II, SGB XII, AsylbLG)
  • Begleitung bei Behördengängen