Schön dass Du Interesse hast in der Refugee Law Clinic Göttingen e.V. mitzumachen! Neben der Möglichkeit Menschen zu helfen, bieten wir Dir eine umfassende Ausbildung im Asyl- und Ausländerrecht, bereits im Studium praktische Erfahrungen im Umgang mit MandantInnen sowie die Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen Team von Studierenden und PromovendInnen unterschiedlicher Fachrichtungen.

Falls Du mehr über unsere Arbeit erfahren möchtest, steht dir unser Vorstand mit Mathis Rameil, Gregor Laudage und Laya Alizad für Fragen gerne zur Verfügung. Selbstverständlich kannst Du uns auch jederzeit auf den wöchentlichen Sitzungen des Organisationsteams (Orga-Plenum) oder aber auf unseren monatlichen Stammtisch besuchen kommen. Bevor Du Dich jedoch aktiv entschließt einzutreten, sei Dir Deiner Verantwortung den Mitgliedern des Vereins, als BeraterIn aber vor allem deinen späteren MandantInnen bewusst. Die Refugee Law Clinic Göttingen e.V. baut auf die Mitwirkung und das Engagement eines jeden einzelnen Mitglieds. Wir freuen uns auf Dich! Übrigens auch, wenn du nicht Jura studierst.

Unsere Rechtsberatung

Seit dem 09. März 2016 findet in den Beratungsräumen des Allgemeinen Studierendenausschusses unsere Rechtsberatung statt. Im Rahmen unserer offenen Sprechstunde haben Hilfesuchende die Möglichkeit sich unentgeltlich im Asyl- und Ausländerrecht als auch in den Rechtsgebieten des Arbeits- und Sozialrechts – soweit diese im Zusammenhang mit dem Asyl- und Ausländerrecht stehen – beraten zu lassen. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage, bieten wir unsere Beratungstätigkeit auch an einem zweiten Standort an. So findet eine monatliche Rechtsberatung auch in einigen Familienzentren des Landkreises Göttingen (zurzeit Stadt Hann. Münden) statt.

Nach Deiner erfolgreichen Teilnahme an unseren Lehrveranstaltungen, kannst auch Du als RechtsberaterIn den Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Da unsere offene Sprechstunde für viele Hilfesuchende die erste Anlaufstelle ist, wäre deine Aufgabe zunächst den Sachverhalt ausführlich zu ermitteln. Hierzu nimmst Du die persönliche Geschichte und Daten der MandantInnen auf, um so den Hilfesuchenden bei seinem Anliegen optimal zu beraten. Aber keine Angst, da grds. in Zweierteams beraten wird, muss Du nie alleine Gespräche mit den Hilfesuchenden führen. Um bei deiner Beratung Sprachschwierigkeiten zu verhindern, stehen Dir die Dolmetscherdienste von Conquer Babel (studentische Initiative) zur Verfügung.

Neben „Einmalberatungen“ im Rahmen unserer offenen Sprechstunde, übernimmst Du auch die Betreuung von langfristigen Mandaten. Solche ergeben sich in der Regel aus den Anfragen innerhalb unserer offenen Sprechstunde, zum Teil aber auch aus Anfragen per E-Mail. Die Mandatsverwaltung übernimmt hierbei ein Team von sog. „KoordinatorInnen“, welches zurzeit von Friederike Bolte geleitet wird. Ein Mandat bekommst Du hierbei entweder, indem Du an unserer Sprechstunde teilnimmst und danach einen Fall weiter betreust, oder Du einen Fall, welcher Dir von den KoordinatorInnen angeboten wird, übernimmst.

Unser Organisationsteam

Damit die Arbeit der Refugee Law Clinic Göttingen e.V. reibungslos verläuft, gibt es auch ein großartiges Organisationsteam. Auf dem Orga-Plenum, welche jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat um 20:15 Uhr im Seminarraum der Völkerrechtsbibliothek (Blauer Turm, 13.Stock) stattfinden, treffen sich einige unserer engagierten Mitglieder um den Vorstand bei verwaltenden und strategischen Aufgaben des Vereins zu unterstützen. Hierbei findet unsere Arbeit in Referaten (u.a. Öffentlichkeit, Finanzen, Support) statt. Neben Deiner Beratungstätigkeit kannst Du Dich auch hier einbringen. Wenn du also Interesse hast, dich in einem unserer Referate einzubringen, kannst Du Dich auch gerne direkt an die zuständigen ReferatsleiterInnen wenden.